Autogenes Training
nach J. H. Schulz

Für Menschen mit und ohne Behinderung

Autogenes Training ist ein von Johann Heinrich Schultz entwickeltes psychosomatisches Entspannungsverfahren, das zu mehr innerer Ruhe und Ausgeglichenheit führt, indem es die durch Alltagsstress verursachten körperlichen und seelischen Spannungen abbaut. Das geschieht durch Autosuggestion, also Selbsthypnose, die jeder Mensch von Natur aus bereits beherrscht. Im Liegen oder Sitzen werden nacheinander sechs Grundübungen (Schwere, Wärme, Atmung, Herz, Sonnengeflecht, Stirnkühle) und eine Zusatzübung für die besonders häufig verspannte Muskelgruppe (Schulternackenfeld) mit den dazugehörigen Formeln eingeübt. Schon in wenigen Minuten können Sie einen Zustand körperlicher und seelischer Entspannung erreichen. Regelmäßiges Training führt zum Ausgleich aller körperlichen und sonst unwillkürlichen Funktionen. Psychosomatische Beschwerden wie z.B. nervliche und muskuläre Verspannungen, hoher Blutdruck, Atem-, Herz- oder Kreislaufprobleme, Kopf- und Rückenschmerzen, Schlafstörungen und Konzentrationsschwierigkeiten können dadurch gelindert bzw. beseitigt werden. Das Ziel ist, sich in jeder belastenden Situation sofort selbst helfen und langfristig stressbedingen Erkrankungen wirksam vorbeugen zu können. Ihre Leistungsfähigkeit und Lebensqualität werden hierdurch nachhaltig verbessert. 

 

Zur besseren Entspannung tragen Sie bitte bequeme Kleidung und bringen Sie bei Bedarf ein kleines Kissen, eine leichte Decke und ein paar warme Socken mit.

Zur besseren Entspannung bringen Sie bitte bequeme Kleidung mit. Warme Socken, ein Kissen und eine Decke sind auch gut.

Kursgebühren 100 € / Klären Sie die mögliche Kostenbeteiligung verschiedener Krankenkassen bitte direkt mit Frau Lindau ab: 

Tel.: 0202 – 60 29 16

Mobil: 0176 – 50 40 06 87

 

Bei entsprechender Nachfrage kann auch ein Kurs für Fortgeschrittene angeboten werden.

 

Der Kurs wurde von der Zentralen Prüfstelle Prävention zertifiziert und wirde daher von gesetzlichen Krankenkassen hoch bezuschusst (je nach Kasse bis zu 100 % Erstattung). Für bei der Agentur für Arbeit Solingen-Wuppertal gemeldete Arbeitsuchende ist die Teilnahme kostenfrei.

Färberei, Erdgeschoss, Mehrzweckraum

11.8. bis 29.09.2022 (8 x 90 Min.)

jeweils donnerstags von 19:00 – 20:30 Uhr
Autogenes Training für Wiedereinsteiger*innen

20.10. bis 8.12.2022 (8 x 60 Min.)

jeweils donnerstags von 19:15 – 20:15 Uhr

Grundkurs



Brigitte Lindau

Entspannungstherapeutin, Heilpraktikerin (Psychotherapie)

Lizenz für Autogenes Training, Progressive Muskelrelaxation, Gelassen und sicher im Stress und Reha-Sport (Orthopädie)

Tel.: 0202 – 60 29 16

Mobil: 0151 56361395

E-Mail: brigitte.lindau@t-online.de

www.zeit-fuer-entspannung-aktuell.de